"Schwellenangst" beim Heilpraktiker ?

Jährlich steigt die Anzahl der Patienten die einen Heilpraktiker aufsuchen.

Dennoch scheint es eine gewisse Schwellenangst bei neuen Patienten zu geben. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Hauptgrund scheint die fehlende Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenversicherungen zu sein.

Seit der Gesundheitsreform 2004 werden den gesetzlich Versicherten immer mehr zuzahlungspflichtige Leistungen in Rechnung gestellt. Dazu kommt noch die Praxisgebühr.

Ein einem Heilpraktiker gibt es keine Praxisgebühr!

Weiterführende Links:
bundesweite HP-Datenbank
Naturheilkunde - Methoden
Heilpraktik / Naturheilkunde weltweit
Gebührenverzeichnis
Kostenübernahme Zusatzversicherungen der gesetzl. Krankenkassen